TV 1864 Altötting e.V. – Volleyball

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Herren

Die Saison 2018/2019 findet für die Herren wieder in gewohnter oberbayerischer Umgebung in der Bezirksliga statt. Viele neue Teams und einige personelle Änderungen erwarten die Mannschaft. Unser langjähriger Spieler Toni Würländer wechselt zurück zu seinem Heimatverein Burghausen, im gleichen Zuge verstärkt uns allerdings Max Blaschka, ehemals ESV München. Ansonsten sind die Voraussetzungen für die Saison ähnlich wie in den Vorjahren. Das Saisonziel Klassenerhalt wurde vom Trainer Marco Langhans ausgegeben. Nach den ersten beiden Spieltagen zeigt sich allerdings, dass dieses Unterfangen in dieser Saison schwierig werden könnte. Leider wurde sowohl am 1.Spieltag gegen SC Freising und TUS Holzkirchen jeweils mit 1:3 verloren. Auch am zweiten Spieltag konnten die Männer nicht überzeugen und wurden sogar mit jeweils 0:3 Niederlagen nach Hause geschickt. Das muss sich bessern, denn damit belegt man aktuelle den letzten Tabellenplatz. Der verpatzte Saisonstart hat verschiedene Ursachen, welche sowohl bei den guten Gegnern zu suchen sind, auch auf Seiten der TVA Männer in der kurzen Saisonvorbereitung, sowie dem immer kleiner werdenden Kader und teilweise geringen Trainingsteilnahme. Sollten motivierte,männliche Volleyballspieler dies lesen, sind sie herzlich eingeladen das Training am Mittwoch ab 20Uhr in der Dreifachturnhalle bzw. am Freitag ab 20Uhr in der Realschulturnhalle zu besuchen bzw. lautstark an den kommenden Heimspieltagen am 08.12.2018, 12.01.2019 oder 19.01.2019 die Mannschaft zu unterstützen.