TV 1864 Altötting e.V. – Volleyball

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Quasi Beach Er & Sie Beachmeistertitel geht an Altötting

Am Gundholdinger Badesee in Mining (Österreich)fand dieses Jahr zum ersten Mal, das bereits seit Jahren begehrte Beachvolleyball Turnier Quasi Beach Er & Sie statt.
32 Teams kämpften auf 3 neuen Beachplätzen um den Titel.

Hier trafen die antretenden Altöttinger Teams, auf bereits aus den letztjährigen Stadtmeisterschaften in Altötting bekannte österreichische Teams, wie Betty und Ralf (Beachstadtmeister 2017 in Altötting), Luki (Ausrichter ER & Sie Turnier) mit Partnerin. 
Aus den Altöttinger Reihen traten Verena Hartmann mit Hansi Pfann, Mathias Seidel mit einer österreichischen Partnerin, und Evi Bienert mit Markus Thoma an.

In spannenden Spielen setzten sich im Finale Evi und Markus klar mit 2:0 gegen Chrissi (Taching) und Max (FC Kirchweidach)durch.
Der 3. Platz ging an Valerie und Bodo (amtierender Altöttinger  Herren Beachstadtmeister aus Burghausen).
Mit einer hervorragenden Planung und Durchführung erlebten alle Spieler einen tollen Turniertag mit kurzen Wartezeiten, angenehmer Musik und super Publikum.
Spielfreie Teams und Zuschauer aus der Umgebung würdigten viele schöne Ballwechsel mit Applaus und super guter Stimmung. Sogar im Finale, dass ohne österreichischer Beteiligung stattfand, beklatschten die Einheimischen jede gute Aktion.

Markus Thoma beim Sprungaufschlag mit Partnerin Evi Bienert

von Links, Turnier 2. Max Grass (FC Kirchweihdach) und Chrissi Schneider (Taching), Markus Thoma und Evi Bienert Turniersieger aus Altötting, Nicola Berg vom TV Bad Griesbach mit Bodo Bilger (amtierender Altöttinger Beachstadtmeister aus Burghausen)

Kommentare sind geschlossen.



Wir danken der Stadt Altötting für ihre Unterstützung:

 

Wappen der Stadt Altötting

 

Sowie unseren vier Gold Partnern:
Logo Siebzehnrübl Logo Meine VRBank Logo Geiselberger Logo Sparkasse AÖ MÜ

 

Und dem Bronze-Partner:

 

Logo Allianz MühlenbergerLogo Allianz Mühlenberger